About


2009 habe ich mich nach dem Studium der Bekleidungstechnik mit "Atelier Belle Couture" selbständig gemacht.

Begonnen hat Alles mit zauberhaften handgefertigten Petticoatkleidern im 50er Jahre Stil - ganz klassisch mit den typischen Polkadots in ganz vielen Farbvarianten.

Schon kurze Zeit nach Gründung meines Ateliers entstand das erste Brautkleid im 50er Jahre Vintage Stil. Schnell entwickelte sich daraus eine große Brautkleiderkollektion, die auch weiterhin jedes Jahr mit vielen neuen Kleidern weiterentwickelt wird. Dabei bleibe ich dem Stil "Vintagebrautkleid" immer treu

Eine kleine Produktionslinie wird noch bei mir vor Ort im Atelier hergestellt. Ebenso die für mich typischen Brautgürtel. Ein Großteil der Kollektion wird von Produktionspartnern in Europa gefertigt. Durch die enge Zusammenarbeit mit meinen Produktionspartnern besteht nach wie vor die Möglichkeit sein Wunschkleid individuell zu gestalten.

 

 

Bethina Lellig

Gründerin / Designerin

 

Nach meiner Ausbildung zur Damenschneiderin habe ich an der Fachschule für Mode & Schnitttechnik M. Müller & Sohn in Düsseldorf eine Ausbildung zur Schnittdirektrice absolviert. Da ich schon immer gerne gestalterisch tätig war durfte natürlich ein kreatives Studium nicht fehlen. Deshalb habe ich an der Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung noch den Abschluss als staatlich geprüfte Bekleidungstechnikerin – mit Schwerpunkt Gestaltung gemacht.

Mitte 2009 wurde von mir das Label "Atelier Belle Couture" gegründet.